Koscioly Drewniane – Schrotholzkirchen

Posts Tagged "kluczborski"

Check out all of the posts tagged with "kluczborski".

Omechau – Filialkirche des Hl. Hyazinths von Polen

Ursprünglich stand am Platz der Kirche eine Kapelle aus dem Jahre 1529. Sie nahm die Fläche des jetzigen Chores ein. Im Jahre 1628 wurde die heutige Kirche von Baltazar von Frankenberg, dem Inhaber von Miechowa, […]

Apr, 19

Jeroltschütz – Filialkirche der evangelisch-augsburgischen Gemeinde in Konstadt

1560 wurde die Grabkapelle der Adelsfamilie Gierałtowski von Protestanten übernommen und 1617 zur Kirche ausgebaut. Entweder wurde sie 1694 zur heute noch stehenden Schrotholzkirche erweitert oder es wurde ein neues Gotteshaus an der Stelle der […]

Apr, 19

Bürgsdorf – Filialkirche Mariä Geburt, Pfarrgemeinde der Unbefleckten Empfängnis Mariens in Konstadt (Wołczyn)

Die Bürgsdorfer Schrotholzkirche wurde Dank der Mühen und Anstrengungen der Dorfbewohner über die Jahrhunderte ausgestaltet. Ihre Namen sind auf Leuchtern, Bänken, Toren und Wänden verewigt. Michael Głomb hat die Wände des Chores und des Kirchenschiffs, […]

Apr, 19

Bankau – Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Die Schrotholzkirche in Bankau war zunächst katholisch, dann ab 1550 evangelisch und seit 1945 wieder katholisch. Vor der Reformationszeit, an der Schwelle zum 16. Jahrhundert erbaut, ist sie die älteste Schrotholzkirche der Gemeinde Kreuzberg. Sie […]

Apr, 18

Navigation

Please use the navigation to move within this section.